Was die SPD offiziell nicht hinbekommt, nun ist sie doch da, die Petition, eine echte auf der Plattform change.org wie man es sich wünscht.

Hier geht's zur Petition.



Und nun: Auf zum Unterschreiben und zum Verteilen in den sozialen Medien.

Auf geht's.





travelfox42, Montag, 23. Mai 2016, 21:08
Stimme ja oftmals nicht mit Ihnen überein, aber hier bin ich sofort dabei. Für zwei größere Veranstaltungen im Jahr soll das Flair der Fußgängerzone zerstört werden! Sinnlos, gesunde Bäume zu fällen, nur um dem Kommerz Raum zu schaffen. Ich finde, die Frechener Fußgängerzone ist lebendig und ich gehe dort gerne entlang und einkaufen. Es ist sehr schade, dass der von mir geschätzte Kreis der Frechener Fachgeschäfte dieses Ansinnen überhaupt erst ins Leben gerufen hat und unterstützt! Als Kunden würden sie mich damit verlieren.


frechener jung, Montag, 23. Mai 2016, 23:57
Mich würden Sie auch dabei verlieren. Wer sind diese Geschäftsleute oder steht da hinter der CDU geführte Aktivkreis?

Ist nicht dieser Vorstand auch der Fraktionführer der CDU und zu gleich Bauer? Ja, dann fällt er noch die Bäume und bekommt das Geld von Stadt der CDU geführten Bürgermeisterin. Das wäre ja der Hammer. Kölscher Klüngel in Frechen.

travelfox42, Dienstag, 24. Mai 2016, 21:54
Gestern gelesen mit 20 Unterstützern. In zwei Frechener Facebook-Gruppen geteilt und heute schon 87 Unterstützer! So wird das was.

frechener jung, Mittwoch, 25. Mai 2016, 13:52
Stand heute am Mittwoch, um 13:51 Uhr sind es 98 Unterschriften. Es fehlen noch 2 für die 100 !!!

frechener jung, Donnerstag, 26. Mai 2016, 21:21
Ohhh, was ist denn nun passiert:
http://www.spd-frechen.de/meldungen/2386/211130/Rettet-die-Baeume-in-der-Fuszgaengerzone.html

Alles wieder da und das sieht mal richtig gut aus. Respekt!

frechener jung, Freitag, 27. Mai 2016, 01:11
Jetzt schon über 117 Unterzeichner. Da geht noch mehr, oder?

antoine favier, Dienstag, 31. Mai 2016, 14:28
Nur zur Vervollständigung: Inzwischen sind es mehr als 300 UnterzeichnerInnen.